G ä s t e b u c h

Das ist das Gästebuch. Bleibt friedlich. Postings die gegen Gesetze, die guten Sitten verstoßen, oder von uns Autoren beanstandet werden,  diese Postings fallen dem Elektronen Recycling zum Opfer.

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 3.238.250.105.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
1725 Einträge
Beate Beate aus Bea in Wiederherstellungsphase. F5 klappt nicht immer, aber die Behandlungen sind gut. schrieb am 6. April 2021 um 10:27:
Hallo Freunde. Hier bin ich wieder. Zwar noch eingeschränkt dank Post-Covid-Syndrom, (Britische Version) aber es geht jeden Tag besser voran.

Covid 19 ist schrecklich, weshalb ich diese CovIdioten nicht verstehe, wenn sie andere Menschen infizieren, die teils daran sterben. Da hört bei mir der Spaß sofort auf.

Ich wünsche meinen schlimmsten Feinden so etwas nicht. Also haltet euch zurück, geht auf Abstand, desinfiziert euch und macht das, was die profis empfehlen.
Pia Waldruff Pia Waldruff aus Mobil unterwegs schrieb am 31. März 2021 um 16:33:
Hallo ich soll von Beate Grüsse ausrichten. Sie ist krank und meldet sich.

Danke Pia, ich bin tatsächlich erkrankt und kämpfe mutig gegen die Angreifer.
Der Kampf geht weiter, Covid ist böse.
Nenn mich Jonas Nenn mich Jonas aus Das Meer schrieb am 18. Februar 2021 um 17:28:
Hallelujia. Ich lese einiges und diese Seiten auch. Mir gefallen die Fantasien die euch da geritten haben diese Insel und die ganze Leute zu entwerfen. Wie kommt man dRauf, aus einer geschichte eine ganze Reihe zu entwickeln.

Daraus eine Stadt zu beschreiben in Deutschland und dann wiederum in der Südsee eine ganze Inselgruppe zu beschreiben.

PS: Das WIKI über die Insel ist genau und gefällt
es weiter
Serge Serge aus Paderborn schrieb am 11. Februar 2021 um 10:07:
Hallöchen,
ich besuche hier mit einigen gleichgesinnten ein Seminar und da wurde uns auch diese Seite nahegelegt.
angeblich schreibt ihr hier ungezwungen und frei von äußeren Einflüssen. Ich wollte es nicht glauben, jedoch es stimmt durchaus.
Im Kollegium war man doch ehrlich so soll es sein, so möchte man es haben.
In diesem Sinne.
Christine F. Christine F. aus Frankfurt (kein Bahnhof) schrieb am 10. Februar 2021 um 9:08:
Schönen guten Morgen die Romane von euch lesen sich ja ganz gut nir gefallen die Südseeromane ganz gut was auch mag sind die Krimis die haben es auch in sich und natürlich diese ganzen Märchen die ihr da beschreibt.
Bei den SciFi Geschichten finde ich dass das zu wenig Farbe hat da solltet ihr mehr drüber bringen ich finde die haben schöne ansätze und sollten weitergemacht werden.
Ferdinand Ferdinand aus Weißkirchen schrieb am 31. Januar 2021 um 6:54:
Was macht der Krimi, geht es da auch weiter?
Administrator-Antwort von: Stefan Bickelmann
Hallo Ferdinand,
ja, der fünfte Teil der Krimiserie ist in Arbeit.
lg
KB
Miriam Miriam aus Nürnberg schrieb am 27. Januar 2021 um 6:27:
Ich finde das Matriachat durchaus für eine Möglichkeit. Alles andere hat man doch schon getestet und mit herumhespielt und es brachte nichts.
also her mit dem Neuen
Die harten Jungs Die harten Jungs aus Augsburg Im Keller schrieb am 17. Januar 2021 um 14:43:
Was für ein Dreck schreibt ihr denn da. Ist das eine Wiedergutmachung für die Schande unserer Großväter?
Dass der Geheimdienstschef aus dem Land der Junden ist geht ja noch, dass seine rothaaroge Schlampe dann aber überall mtspielt und die Welt rettet ist lächerlisch.
Die Unterhaltung ist ja noch ganz gut, aber dass es auf einer Insel soweit geht, dass Frauen die msacht übernehmen ist ja wohl lächerlisch. Soweit würden es die Männer erst gar micht kommen lassen.
Administrator-Antwort von: Beate
Hallo ihr lieben Kellerkinder.
Die Romanserie Soulebda ist keineswegs als Wiedergutmachung für irgendwas gedacht. Stattdessen stellten wir uns der Aufgabe wie denn eine Regierungsform aussehen könnte und wie das funktionieren könnte ohne die alteingesessenen Denkweisen beizubehalten.
So kamen wir auf das Matriarchat. Lächerlich ist das keineswegs, beachtet einfach mal die Realität.
Nur weil bei uns keine alten bärtigen Männer das Sagen haben, muss es keineswegs weniger durchdacht, oder weniger logisch zugehen.

Genießt die Folgen und schreibt ruhig wie ihr darüber denkt.

Eure Bea
Bettina, Ingo Bettina, Ingo aus München Perlach schrieb am 11. Januar 2021 um 9:37:
Klasse Romane wir freuen uns auf mehr.
Jeremaya, Adelaide Jeremaya, Adelaide aus München schrieb am 6. Januar 2021 um 18:49:
Ein herzliches Hallo in 2021.
Wir lesen gerne in den Geschichten und freuen uns über Neues.
Kitana Kitana aus Astana schrieb am 5. Januar 2021 um 8:46:
Greetings
Erika & Jannik Erika & Jannik aus Kaiserslautern schrieb am 30. Dezember 2020 um 16:31:
Hallo
Guten Rutsch Euch allen
Heidelinde, Jasmine Heidelinde, Jasmine aus Köln schrieb am 30. Dezember 2020 um 6:39:
Wir wünschen Euch einen guten Übergang
Britt und Naina Britt und Naina aus Gütersloh schrieb am 29. Dezember 2020 um 11:55:
Batstake, was Du schreibst ist genau das, was uns auch schon aufgefallen ist. Wechsel der Protagonisten und es fällt nicht recht auf.

Sehen wir das richtig dass das problembei den neueren Romanen nicht mehr auftritt?
Da scheint ihr das gelöst zu haben.

Danke weiter so.
Batstake Batstake aus Leipzig schrieb am 29. Dezember 2020 um 0:09:
Zweiter Eintrag.
Ich hab es mir zur unregelmäßigen Gewohnheit gemacht in Eurer Bibliothek herum zu stöbern. Die Abenteuer sind recht schwierig zu lesen, zumindest wenn man versucht dem Faden zu folgen und herauszufinden wer gerade der Protagonist ist. Ich beglückwünsche Euch auch für die Wahl der exotischen Namen. Das muss eine Heidenarbeit gewesen sein. Wer es aber durchhält wird mit aussergewöhnlichen Geschichten belohnt. Ich bleibe auf jeden Fall dran.
Administrator-Antwort von: Stefan Bickelmann
Hallo Batstake,
deine Kritik ist nicht ganz unberechtigt.
Als aufmerksamer Leser hast du sicher festgestellt, dass sich der Kern der Geschichte im laufe der Erzählung geändert hat...
Achtung Humor- Das ist uns auch schon aufgefallen. 🙂

Darum arbeiten wir gerade an zwei Projekten gleichzeitig.

Zum einen schreiben wir den nun schon neunten Teil der Geschichte und gleichzeitig überarbeiten wir die gesamte Story. Gerade Teil 1 hat uns einiges an Zeit und Arbeit gekostet, doch glaub mir, ihr werdet für eure Geduld belohnt. 🙂

Liebe Grüße und bleib uns treu
Stefan

==============================================
Hallo Batstake

hab lieben Dank für deinen Kommentar. Diesen und auch all die anderen Kommentare lesen wir durch und überprüfen, was wir davon umsetzen können.

Eine Lösung war dass zwei Protagonisten in zwei Schriftarten dargestellt werden Normal und kursiv.

Die zweite Lösung war, im Wechsel der Handlung gleich im ersten Satz herauszustellen, wer gerade spricht.

Die Namen waren in der tat eine Herausforderung. Einerseits bestehen sie aus Bestandteilen wie sie in Polynesien verwendet wird, andererseits ist es eine komplett eigens gestaltete Namenskonvention.

Ganz liebe grüße von
Beate/Bea
Jannik Jannik aus Krakov PL schrieb am 25. Dezember 2020 um 7:36:
Merry Christmas
J. F. H. und K. J. F. H. und K. aus Second Life schrieb am 25. Dezember 2020 um 7:35:
Merry Christmas and thank you for the good stories
Lena, Michelle, Yasmin, Hannes, Löaus, Jasper Lena, Michelle, Yasmin, Hannes, Löaus, Jasper aus Graz schrieb am 25. Dezember 2020 um 7:33:
Frohe Weihnachten
Johanna Johanna aus Johannesburg schrieb am 25. Dezember 2020 um 7:31:
Merry Christmas and keep up the good stories
ThomasmigSB ThomasmigSB aus Thomasmig schrieb am 25. Dezember 2020 um 1:21:
Korea
North Korea Korea

Counter